Es gibt immer wieder Anlässe, alte Fotoalben zu durchstöbern und Erinnerungen an Ereignisse aus der frühesten Kindheit und Jugend zu wecken. Je nach Lebensalter können es insbesondere auch Bilder schöner Reisen früherer Tage sein, die bei der spannenden Entdeckungsreise durch alte Fotoalben wieder zum Vorschein kommen. Mit Bedauern wird bei solchen “Exkursionen” dann und wann festgestellt, dass viele Bilder nach der klassischen Methode entwickelt wurden. Den Kopf hängen zu lassen, ist hier allerdings nicht angesagt. Denn stehen die Negative noch zur Verfügung, ist die erfreuliche Möglichkeit gegeben, die Bilder zum erneuten Male zu vervielfältigen. In dem Zusammenhang können einige besonders schöne Fotos sogar als Poster gedruckt werden.

Digitalisierung analoger Bilder und Fotos
Foto Shops nehmen heute gerne Auträge an, selbst sehr alte Bilder zu digitalisieren und auf einer CD oder einem anderen Speichermedium festzuhalten. Generell können alle digitalisierten Fotos mit einem Bildberarbeitungsprogramm verschönert und als Poster im Wunschformat ausgedruckt werden. Wer über einen eigenen Scanner verfügt, kann selbst beim Nicht-Vorhandensein der Negative den Versuch wagen, ein vorhandenes Bild einzuscannen und auf diesem Wege zu digitalisieren. Die Qualität wird unter Umständen Erstaunen hervorrufen. Viele Besitzer von einem Multifunktionsdrucker haben diese Möglichkeit bei ihrem Drucker vielleicht noch gar nicht wahrgenommen bzw. noch nicht ausprobiert. Ansonsten gibt es auch in diesem Fall die Möglichkeit, über einen professionellen Fotoshop eine digitalisierte Version von einem analogen Bild zu bekommen.

Verwendung analoger Kameras
Viele Freunde der klassischen Fotografie sind zu der Überzeugung gelangt, dass klassische analoge Fotos immer noch sehr reizvoll sind und ein Stück mehr Lebendigkeit im Vergleich zum digitalen Foto aufweisen. Die gute alte analoge Kamera gibt es noch zu kaufen und zwar zu recht günstigen Preisen. Fotos nach der klassischen Methode zu entwickeln, ist heute nach wie vor realisierbar. Die erforderliche Erstausrüstung ist durchaus erschwinglich.

Alte Fotos neu entwickeln
Markiert in: